Eurovision Song Contest 2023

12 points go to...

Am 13. Mai steigt das ESC 2023 Finale in Liverpool. Mit Zattoo bist du live dabei - mit dem ARD Full-HD Livestream auf deinem Gerät deiner Wahl.


30 Tage kostenlos

Der ESC 2023 in UK

Good afternoon, ladies and gentlemen. Der Eurovision Song Contest 2023 findet in Liverpool, UK statt! Zwar hat die Ukraine den ESC 2022 gewonnen, doch wegen des russischen Angriffs auf das Land springt Großbritannien als Gastgeberland ein. Julia Sanina, Graham Norton, Hannah Waddingham und Alesha Dixon präsentieren in der M&S Bank Arena das Finale, welches mit ukrainischen Elementen integriert wird, um so trotzdem Sichtbarkeit für die Kultur des Landes zu schaffen. Aber bevor das Finale am 13. Mai live übertragen wird, finden noch die zwei Halbfinales am 9. und 11. Mai statt. Insgesamt 37 Länder (ja, Australien ist auch wieder mit am Start) treten beim Contest an, 26 Acts kommen schließlich ins Finale.

Das Finale schaust du im ARD Livestream, die beiden Halbfinales im ONE Stream live bei Zattoo. Im Ultimate Package fieberst du in Full-HD Qualität mit.

30 Tage kostenlos

ESC 2023 Deutschland Lord Of The Lost

ESC Deutschland Teilnehmer

Bei "Unser Lied für Liverpool" gewann die Dark-Rock Band Lord Of The Rings aus Hamburg deutlich den deutschen ESC Vorentscheid. Vor allem das Publikum konnten die 5 Männer überzeugen und erzielten mit 189 Punkten (davon 146 von den Zuschauenden) den ersten Platz. Wie wohl das europäische Publikum reagieren wird? Die Band wird demnächst auf Tour in Frankreich, Belgien oder sogar Mexiko spielen. Im Sommer sind sie auch als Special Guest der Rockband Iron Maiden dabei.

Ebenfalls safe einen Platz (neben Deutschland) im ESC 2023 Finale haben die "Big 5" Staaten Italien, Frankreich, Spanien und das Vereinigte Königreich. Die Ukraine ist nach dem Sieg 2022 ebenfalls sicher gesetzt.


ESC 2023 Voting

Stefania - ESC Gewinner 2022

Im Mai 2022 gewann die Ukraine zum dritten Mal den Eurovision Song Contest mit dem Lied "Stefania" der Band Kalush Orchestra. Zum zweiten Mal in der Geschichte des ESC's wird aber das Gewinnerland nicht als Gastgeberland fungieren da der Krieg von Russland in der Ukraine noch allgegenwärtig ist. Im Juni hat die Europäische Rundfunkunion (EBU) daher beschlossen, dass die Ukraine aus Sicherheitsgründen 2023 den ESC nicht austragen kann. Großbritannien, 2. Platz beim ESC 2022, springt deshalb als Gastgeberland für Europa ein. Sam Ryder erreichte damals für United Kingdom wieder das Podest nach 20 Jahren.

Wir fahren nach Liverpool

Streame die Halbfinales und das Finale live im TV




Geräte mit der Zattoo App

Der größte Star bei Zattoo: Ultimate

Mit Zattoo Ultimate streamst du den ESC kompakt in Full-HD Qualität im ARD Livestream - Die beste Auflösung nicht nur auf der Bühne. Außerdem erwarten dich über 160 TV-Sender, darunter über 40 in Full-HD Qualität und über 110 in HD! Auf bis zu 4 Geräten kannst du gleichzeitig mitfiebern, ob mit der Zattoo App auf deinem Smart-TV, Smartphone oder Tablet oder einfach mit dem Amazon Fire TV Stick, Apple TV, auf Chromecast oder über die XBox One. Du bist während der ESC 2023 Live-Übertragung im EU-Ausland? Auch Kein Problem.

30 Tage kostenlos

FAQ

Wann und wo findet der ESC 2023 statt?

Der 67. Eurovision Song Contest findet am 13. Mai in Liverpool, UK statt. Los geht das Finale um 21:00 Uhr.

Wer vertritt Deutschland beim ESC 2023?

Die deutsche Dark-Rock Band aus Hamburg "Lord Of The Lost" wird für Deutschland beim ESC 2023 performen.

Was ist mit Russland?

Russland darf, nach dem Überfall auf die Ukraine am 24. Februar 2022, nicht am Contest teilnehmen. Die Werte des ESC wären verletzt und Pressefreiheit würde nicht gewährleistet werden.

Einfach fernsehen.

Über 180 TV-Sender auf allen Geräten streamen.

30 Tage kostenlos