Pressemitteilung

Olympische Sommerspiele 2020: Wettkämpfe mit Zattoo in Full-HD streamen und keine Medaille verpassen

Share on FacebookShare on TwitterShare on LinkedIn

Zürich, 19. Juli 2021 – Am Freitag, den 23. Juli ist es soweit: Dann starten die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio. Aufgrund der Zeitverschiebung werden viele Wettkämpfe nachts oder tagsüber bis zum Nachmittag im Fernsehen zu sehen sein. Um kein Highlight zu verpassen, bietet Zattoo mit dem Medaillen-Alarm eine hilfreiche Funktion für alle Olympia-Fans. Dieser informiert alle interessierten Nutzer tagsüber per Push-Nachricht, wenn es für die Schweizer Athleten um eine der begehrten Medaillen geht. Dabei schauen Nutzer des Zattoo Ultimate Abos das Programm der deutsch- und französischsprachigen Sender der SRG ab sofort in Full-HD-Qualität. 


Ursprünglich sollten die Olympischen Spiele im Sommer 2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise beschloss das Internationale Olympische Komitee (IOC), sie auf dieses Jahr zu verschieben. Die Spiele werden nun vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 stattfinden. Austragungsort ist Tokio, die Hauptstadt Japans, welche zum zweiten Mal nach 1964 Gastgeber ist. In insgesamt 33 Sportarten, 51 Disziplinen und 339 Wettkämpfen geht es wieder um die begehrten Medaillen Gold, Silber und Bronze. Wie schon bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro, werden auch in Tokio wieder mehr als 10.000 Athleten aus aller Welt erwartet. Für die Schweiz werden in diesem Jahr 115 Athleten von der Swiss Olympic Association entsendet. Insgesamt dreimal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze gewannen die Eidgenossen 2016 in Rio.


Sommerspiele in bester Bildqualität

Die Wettkämpfe werden in der Schweiz bei SRF zwei und Eurosport1 übertragen und können über Zattoo gestreamt werden. Nutzer des Zattoo Ultimate Abos schauen alle deutsch- und französischsprachigen Sender der SRG ab sofort statt in HD in Full-HD-Qualität. Dazu gehört neben SRF zwei auch RTS deux, welcher die Olympischen Spiele ebenfalls überträgt. Daneben steht Ultimate Abonnenten auch SRF 1, SRF info und RTS Un in Full-HD zur Verfügung. Alle Nutzer bei Zattoo streamen, wie schon zur diesjährigen Europameisterschaft, auch bei den Olympischen Spielen auf allen Kanälen mit einer geringen Latenz von nur noch rund 10 Sekunden. Möglich ist dies auf Mobilgeräten mit Android Betriebssystem, im Webbrowser, am Fernseher über den Amazon Fire TV oder auf TV-Geräten mit Android TV. 


Wettkämpfe mitverfolgen egal wann und wo

Tokio, als Austragungsort der Olympischen Spiele, liegt in einer anderen Zeitzone als Mitteleuropa, so dass der Zeitunterschied zu der Schweiz plus sieben Stunden beträgt. Deshalb sind die Wettkämpfe im Schweizer Fernsehen zwischen 1 Uhr nachts und 17 Uhr am Nachmittag zu sehen. 


Alle, die während der Arbeit oder unterwegs bei olympischen Highlights einschalten möchten, können mit Zattoo ganz einfach überall mobil auf dem Smartphone oder Tablet die Olympischen Spiele streamen. Besonderen Komfort bietet die Bild-in-Bild-Funktion von Zattoo über den Webbrowser und in den mobilen Apps. So kann man nebenbei die Wettkämpfe live mitverfolgen, während man gleichzeitig arbeitet oder im Internet surft. 


Zattoo Abonnenten können mit der Replay- oder der Aufnahmefunktion die Wettkämpfe oder eine mögliche Medaille eines Schweizer Athleten auch am nächsten Morgen oder nach Feierabend mitverfolgen. Im Premium Abo stehen jedem Nutzer 1.000 Aufnahmen zur Verfügung und im Ultimate Abo sogar 2.000 Aufnahmen. Diese können jederzeit und überall einfach über den eigenen Account in der Zattoo App angeschaut werden, sogar weltweit im Ausland. 


Mit dem Medaillen-Alarm keinen Sieg verpassen

Wie schon zu den Olympischen Winterspielen 2018 bietet Zattoo auch in diesem Jahr für seine Nutzer wieder den Medaillen-Alarm an. Sportbegeisterte Nutzer erhalten einmalig eine In-App-Nachricht im Vorfeld der Sommerspiele in der sie den Erhalt des Medaillen-Alarm bestätigen können. Tagsüber bekommen dann alle die, die den Medaillen-Alarm abonniert haben, eine Push-Benachrichtigung, sobald es spannend wird und die Schweizer Athleten kurz vor der entscheidenden Medaillen-Chance stehen. Die allgemeine Push-Funktion bzw. die Benachrichtigung zu Programmtipps und Infos muss hierzu ebenfalls über die Einstellungen in der Zattoo App aktiviert sein. Sobald während der Wettkämpfe die Benachrichtigung auf dem Display erscheint, brauchen Nutzer nur noch die Meldung anklicken und gelangen über den Push direkt in den Live-Stream. So verpassen Zattoo Nutzer keine Highlights bei den diesjährigen Sommerspielen und können den Medaillen-Moment live miterleben. 


Bildmaterial können Sie hier herunterladen.

Bitte geben Sie folgendes Copyright an: © Zattoo AG


Pressemitteilung als PDF herunterladen