Formel 1 Livestream

Die Formel 1 Saison 2022 ist zu Ende. Auch 2023 streamst du ausgewählte Rennen mit Zattoo übers Internet auf deinem TV #watchyouwant

30 Tage kostenlos

Max Verstappen bei Formel 1 im Rennauto 2022

Formel 1 Saison 2022

Auch dieses Jahr konnte sich RTL die Rechte für 4 Grand Prix Rennen im Free-TV der Königsklasse sichern. Die Saison 2022 startete am 20. März mit dem Grand Prix in Bahrain und endete mit dem GP von Abu Dhabi am 20. November. Auch in dieser Saison hat sich Max Verstappen für Team Red Bull Racing auf die Pole Position gefahren und wurde Weltmeister. Immer im Windschatten war Charles Leclerc im Ferrari, der Vizeweltmeister. Sebastian Vettel ist in der Fahrerwertung auf der 12., Mick Schumacher auf der 16.

Auch 2023 wird RTL ausgewählte Rennen im Free-TV zeigen. Welche das sind erfährst du dann hier. Schon mal ein Highlight vorweg: Die Formel 1 plant eine Rückkehr des GP von Las Vegas, der in der Nacht entlang des Las Vegas Strip stattfinden soll.

30 Tage kostenlos

Geräte mit der Zattoo App

Formel 1 bei RTL mit Ultimate.

Nie war Fernsehen einfacher. Mit TV-Streaming über Zattoo läuft dein TV-Programm live und On Demand einfach über's Internet auf deinem TV-Gerät. Keine Vertragsbindung, kein Kabelsalat, immer auf Empfang. Außerdem kannst du dir mit deinem Account auch von unterwegs auf deinem Smartphone oder Tablet deine persönlichen TV-Highlights anschauen - und das überall im EU Ausland.

30 Tage kostenlos

Formel 1 Boxenstopp

Teams und Fahrer

Red Bull Racing: Max Verstappen ♛ & Sergio Pérez

Mercedes Team: Lewis Hamilton & George Russell

Ferrari: Charles Leclerc & Carlos Sainz jr.

McLaren: Daniel Ricciardo & Lando Norris

Alpine: Fernando Alonso & Esteban Ocon

AlphaTauri: Pierre Gasly & Yuki Tsunoda

Aston Martin: Lance Stroll & Sebastian Vettel

Williams Racing: Nicholas Latifi & Alexander Albon

Alfa Romeo: Valtteri Bottas & Zhou Guanyu

Uralkali Haas: Nikita Masepin & Mick Schumacher

Einfach fernsehen.

Über 140 TV-Sender auf allen Geräten streamen.

30 Tage kostenlos