Tennis Grand Slam 2023:
Australian Open

Die Grand-Slam Saison im Tennis geht wieder los. Verpasse keines der Turniere im Livestream bei Zattoo. #watchyouwant

Nicht verpassen: Die Australian Open 2023 starten am 16. Januar

Gratismonat starten

Tennisspieler

Tennis World Tour 2023

Die ATP und WTA Tour sind die Turnierserien der International Tennis Federation im Tennissport. Im Laufe eines Jahres werden etliche ATP World Tour/WTA Tour Turniere durchgeführt. Die Grösse der Turniere entscheidet über die zu holende Punktzahl in der Rangliste. Ein besonderes Augenmerk wird auf die vier Grand-Slam Turniere geworfen, welche von der ITF organisiert sind und wo die Crème-de-la-Crème gegeneinander spielt. Die Live-Übertragungen kannst du bei Eurosport mitverfolgen:

Hier alle Grand Slams 2023 kompakt:

  • Australian Open (16. Januar bis 29. Januar)

  • French Open (28. Mai bis 11. Juni)

  • Wimbledon (03. Juli bis 16. Juli)

  • US Open (28. August bis 10. September)

Tennis Grand Slam Australian Open 2023 Tennisspieler

Australian Open 2023

Der erste Grand-Slam der Tennis-Saison 2023 steht an: Die Australian Open vom 16. - 29. Januar! Die 111. Auflage des Turniers läutet den ersten Grand-Slam im Tennissport ein. Hier können die Sportler*innen bei dem Sieg die meisten Punkte in der Weltrangliste sichern. Gespielt wird im Melbourne Park auf den legendären 24 blauen Hartplätzen. Es gibt jeweils eine "Day"- und eine "Night"-Session, die um 1 Uhr nachts bzw. 9 Uhr morgens österreichischer Zeit stattfinden. Eurosport überträgt aber auch Aufzeichnungen der Wettkampftage am späten Nachmittag. So verpasst du keinen Aufschlag! Auf diese Favoriten wird diese Australian Open verzichten müssen: Der Schweizer Roger Federer hat bereits abgesagt ebenso wie Weltranglisten-Erster Carlos Alcaraz oder die zweimalige Siegerin Naomi Osaka. Rafael Nadal und Novak Djokovic sind aber gut aufgelegt. Das Finale der Frauen wird am 28. Januar live übertragen, das der Männer einen Tag später.

Einschalten und mit Zattoo Ultimate in Full-HD Qualität live im TV streamen. Gleich gratis ausprobieren!

Gratismonat starten

Rekorde und Erfolge

1. Rafael Nadal hat mit 22 Grand-Slams Siegen die meisten Turniere gewonnen und besetzt aktuell den zweiten Platz in der Weltrangliste der Männer.

2. Steffi Graf ist die Spielerin, die mit 377 Wochen an der Weltrangliste der Frauen am längsten an der Spitze ist.

3. Mit bisher mehr als 164 Millionen US-Dollar an Preisgeld gewonnen ist Novak Djokovic der am bestverdienester Tennis-Spieler.

4. Der schnellste offizielle Aufschlag kam von Samuel Groth am 9. Mai 2012 und erreichte eine Geschwindigkeit von 263 km/h. Bei den Frauen hatte Sabine Lisicki 2014 den schnellsten Aufschlag: 210,8 km/h.

5. 5 Stunden und 53 Minuten dauerte das längste Grand Slam Finale zwischen Novak Djokovic und Rafael Nadal bei den Australian Open 2012. Djokovic gewann letztlich.

Geräte mit Zattoo App

Einfach. Günstig. Multiscreen

TV-Streaming mit Zattoo ist die vollwertige Alternative zum herkömmlichen TV-Anbieter. Mit Zattoo läuft dein TV-Programm live und zeitversetzt einfach über's Internet auf deinem TV-Gerät. Keine Vertragsbindung, kein Kabelsalat, immer auf Empfang. Für nur 20 CHF/ Monat bekommst du mit Zattoo Ultimate mehr als 250 TV-Sender, 170 davon in Full-HD oder HD, zeitversetztes Fernsehen und Aufnahmespeicher. Alles, was du brauchst, ist eine Internetverbindung und ein internetfähiges Gerät, wie z.B. dein Smart TV, Laptop, Tablet oder Smartphone. Die Übersicht aller Geräte findest du hier:

Alle Geräte

Einfach fernsehen.

Mehr als 250 TV-Sender auf allen Geräten streamen.

Gratismonat starten