Live auf IBC: ZATTOO zeigt Content Discovery 2.0 und VOD 2.0 als Erweiterung des White Label Service

Launch von Content Discovery 2.0 und neuem VOD Service für Schweizer Netzbetreiber SALT

Zürich, 11.09.2019 – ZATTOO hat sein Content Discovery und VOD Angebot komplett überarbeitet und präsentiert die neuen Features live auf der IBC vom 13. bis 17. September in Halle 14 (Stand G06).
Im Mittelpunkt von Content Discovery 2.0 stehen die Personalisierung relevanter Empfehlungen sowie eine leistungsfähige Such- und Auswahlfunktion. B2B Kunden von ZATTOO sind damit in der Lage, ihren Endkunden neue intuitive Bedienfunktionen zur Verfügung zu stellen. So erfassen die Nutzer alle TV-Angebote auf einen Blick und finden schneller genau jene Inhalte, die sie interessieren.
Gernot Jaeger, Chief Officer B2B bei ZATTOO: „Relevante Empfehlungen, eine gute Suchfunktion und intuitive Bedienbarkeit sind das A und O für jeden TV-Nutzer – und damit für unsere B2B Kunden. So macht TV-Entertainment wirklich Spaß – und gibt unseren B2B Kunden die Möglichkeit, ein attraktives Nutzererlebnis zu gestalten, neue Angebote zu promoten und kontinuierlich Optimierungen im Content-Mix durchzuführen. Mit den erweiterten Möglichkeiten von Content Discovery 2.0 schaffen wir Potenziale für nachhaltiges Wachstum bei unseren B2B Kunden.“
Im Bereich Personalisierung setzt ZATTOO Algorithmus-basierte Empfehlungstechnologien ein, die dem TV-Nutzer Empfehlungen auf Basis seines bisherigen Sehverhaltens vorschlagen. Das können neben individuellen Content-Empfehlungen auch TV-Sender sein. Die selbstlernenden Algorithmen können jegliche Art von Inhalten einbeziehen. So wird der Schweizer Netzbetreiber Salt Mobile SA die Empfehlungstechnologie von ZATTOO in Kürze für sein TVOD Angebot einsetzen. Auf diese Weise plant das Unternehmen, die Abrufe von TVOD Inhalten gezielt zu steigern.
Im vergangenen Jahr hat Salt mit Apple und ZATTOO eine disruptive TV Lösung in der Schweiz eingeführt. Die Hauptkomponente des TV Produkts ist die Apple TV 4K Box, die erstmalig mit Operator Login außerhalb der USA zum Einsatz kommt.
ZATTOO ist einer der Pioniere für gehostetes und gemanagtes IPTV / OTT TV. Im Zusammenspiel mit einem breiten Portfolio an White Label Applikationen können B2B Kunden mit der ZATTOO Plattform schnell und ohne Investition in Hardware und Software eigene TV-Services unter eigener Marke erfolgreich in den Markt bringen.

Über Salt
Salt Mobile SA ist ein Schweizer Mobilfunkanbieter, der eine umfangreiche und qualitativ hochstehende Mobilfunknetzwerkinfrastruktur besitzt und betreibt. Anhand ihrer ultraschnellen Breitbandlösung namens Salt Fiber bietet Salt einen einzigartigen Triple-Play-Dienst an, der durch symmetrische Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s erstmals in der Schweiz die volle Kapazität der Glasfasertechnologie ausschöpft. Salt Fiber kann vorteilhaft mit den leistungsfähigen Plus Flatrates von Salt kombiniert werden – ein revolutionäres und unkompliziertes Portfolio.

Salt in Zahlen: 1‘229‘000 Postpaid-Kunden (Stand 30/06/2019), 103 Salt Stores und eine 4G-Netzabdeckung von 99% der Schweizer Bevölkerung. Weitere Informationen: www.salt.ch

Über ZATTOO
Mit mehr als 30 B2B Kunden und mehreren Millionen TV-Nutzern ist ZATTOO eine der erfolgreichen TV-AS-A-Service Plattformen und im europäischen Markt schon heute führend. In Deutschland zählen u.a. 1&1 Telecom, M-net, NetCologne oder EWE TEL zu den Kunden von ZATTOO, in der Schweiz unter anderem der Netzbetreiber Salt Mobile. ZATTOO bietet komplett gehostete und gemanagte IPTV, OTT, TV Everywhere und Hybrid TV Services für Netzbetreiber und Medienunternehmen. Der Fokus liegt dabei auf einem White Label-Produkt mit hochmodernen Applikationen für alle relevanten Endgeräte und deckt alle gängigen Devices ab: Operator Set-Top Boxen genauso wie Apple TV, Amazon Fire TV, Smart TVs und mobile Endgeräte (iOS / Android / Windows 10).
Weitere Informationen: zattoo.com/solutions/de