ZATTOO startet Partnerschaft mit Sky Deutschland für deutsche IPTV-Netzbetreiber

Sky wird damit Bestandteil der ZATTOO White Label IPTV Lösung -- Preview auf der ANGACOM

(Zürich, 04.06.2019) ZATTOO komplettiert die White Label IPTV Plattform für deutsche IPTV-Netzbetreiber um das komplette Sender-Bouquet von Sky. Damit werden für die Endkunden der Netzbetreiber 90 Sky Sender mit Premium-Inhalten wie der Fußball-Bundesliga, UEFA Champions League, Formel 1 und Blockbuster-Serien verfügbar und buchbar. Die Netzbetreiber profitieren dabei von einer fertigen Schnittstelle zu Sky, die schon Teil der ZATTOO Plattform ist. Es entsteht also kein zusätzlicher Integrationsaufwand.

Die ersten Netzbetreiber werden die Sky Integration noch in diesem Sommer und rechtzeitig damit zum Start der Bundesliga-Saison 2019/2020 für ihre Kunden live schalten. ZATTOO ist damit der erste und bislang einzige Anbieter von TV-As-A-Service Leistungen für Netzbetreiber, der mit einer solchen Integration aufwarten kann.

Schon vorab zeigt ZATTOO die Sky Integration auf der heute beginnenden ANGA COM in Köln am eigenen Stand in Halle 8 / R9.

ZATTOO ist Marktführer für TV-As-A-Service in Deutschland, also für gehostete IPTV-Services unter der Marke und im Design des jeweiligen Netzbetreibers. Zu den ZATTOO-Kunden gehören u.a. NetCologne, EWE-Tel und M-net.

Diese führende Position will Gernot Jaeger, Chief Officer B2B TV Solutions bei ZATTOO, weiter ausbauen und sieht dafür die Sky Integration als wichtigen Baustein: “Zu einem vollständigen IPTV-Angebot gehört heute auch Premium-Pay-TV mit Premium Sport, Fußball-Bundesliga, UEFA Champions League, Top-Serien und -Filmen - das alles kann nun direkt über die ZATTOO Plattform genutzt werden. Das ist für ein ganz klarer USP der ZATTOO Plattform und auch für die Netzbetreiber ein starkes Argument im Wettbewerb um die Endkunden.”

Aufwand entsteht für die ZATTOO B2B-Kunden nicht: Alle Sender werden im ZATTOO Backend transcodiert, encodiert und per Multi-DRM geschützt und können direkt über die Netze der Netzbetreiber ausgespielt werden. Die Verbreitung sämtlicher HD-Kanäle erfolgt in Premium-Qualität. Auch die Endkunden brauchen für die Nutzung der Sky Sender keine zusätzliche Hardware wie Smartcard oder CI+ Module mehr: Die normale TV-Box ihres Netzbetreibers genügt nun.

Die One-stop-shop Lösung sieht die komfortable Freischaltung der Sky Sender über das Einstellungsmenü in der Set-Top Box vor. Nach Freischaltung integrieren sich die gebuchten Sky Sender direkt in die Kanalliste. Der User kann die Sky Sender auch in seine persönliche Favoriten-Liste einbauen.

Über Sky Deutschland
Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows - viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Über ZATTOO
Mit mehr als 25 B2B Kunden und mehreren Millionen TV-Nutzern ist ZATTOO eine der global erfolgreichen TV-As-A-Service-Plattformen. Im europäischen Markt ist ZATTOO schon heute führend. In Deutschland zählen u.a. 1&1 Telecom, M-net, NetCologne oder EWE TEL zu den Kunden von ZATTOO. Der Markteintritt in den USA ist 2017 erfolgt. 2018 hat ZATTOO ein Büro in Singapur eröffnet, um von dort aus die Expansion auch in die Asien-Pazifik-Region zu steuern. ZATTOO bietet komplett gehostete und gemanagte IPTV, OTT, TV Everywhere und Hybrid TV Services für Netzbetreiber und Medienunternehmen. Der Fokus liegt dabei auf einem White Label Produkt mit hochmodernen Applikationen für alle relevanten Endgeräte und deckt alle gängigen Devices ab: Set-Top Boxen wie Apple TV, Amazon Fire TV, Smart TVs und mobile Endgeräte (iOS / Android / Windows10). Weitere Informationen: zattoo.com/solutions/de