Die QSC AG setzt bei Triple Play auf IPTV Service von ZATTOO .

Mit QSC entscheidet sich großer deutscher Anbieter von Telekommunikationsdiensten für White Label IPTV Plattform von ZATTOO.

Zürich (28.05.2018) Die QSC AG ist mit einem Triple Play Angebot für Stadtwerke und regionale Telekommunikationsanbieter gestartet. Das White Label Produkt besteht aus einer Kombination von IP-basierten Daten-, Sprach- und TV-Diensten. Mit der Entscheidung für den IPTV Service von ZATTOO hat QSC sich für ein TV Produkt entschieden, das vollständig von ZATTOO gehostet und gemanagt wird.

„Damit können Stadtwerke unter ihrem Namen ein Komplett-Paket aus Internetservices, Telekommunikationsleistungen und IPTV anbieten“, so Dietmar Becker, Leiter der Geschäftsentwicklung Telekommunikation bei der QSC AG. „Dies ist für alle Stadtwerke und regionale Anbieter interessant, die derzeit den Glasfaserausbau selbst in die Hand nehmen, um ortsansässigen Unternehmen und Privathaushalten State-of-the-Art-Breitband-Kommunikation zu ermöglichen.“

QSC stellt Stadtwerken das Angebot auf einer White-Label-Plattform bereit, mit der diese das Netzangebot in ihren Web-Auftritt integrieren und über die Kunden die Services bestellen können. Die Plattform wickelt zudem das Auftrags- und Kundenmanagement (CRM) ab. Künftig wird bei Stadtwerken, die ihren Kunden Triple Play anbieten möchten, IPTV ein optionaler Bestandteil dieser Plattform sein.

“Wir freuen uns sehr, dass wir die QSC AG von unserer modernen IPTV Lösung überzeugen konnten. Damit haben Stadtwerke die Chance, ihr eigenes State-of-The-Art TV Produkt anbieten zu können, ohne selbst in komplexe und teure IPTV Technologien investieren zu müssen. Den Endkunden stehen neben rund 100 Live-TV-Sendern in SD und HD viele innovative nicht-lineare Funktionen und der Zugang zu führenden Video-on-Demand Diensten wie Maxdome zur Verfügung,“ sagt Gernot Jaeger, Chief Officer B2B TV Solutions bei ZATTOO.

Mit mehreren Millionen Nutzern monatlich hat sich ZATTOO als europaweit führender und global erfolgreicher Internet TV-Anbieter etabliert. Die B2B Kunden von ZATTOO setzen auf diese Erfahrungswerte und die ZATTOO IPTV Plattform, die laufend weiterentwickelt wird. Das B2B Geschäft von Zattoo wächst daher seit Jahren zügig.

Über QSC AG

Die QSC AG ist der Digitalisierer für den deutschen Mittelstand. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Cloud, Internet of Things, Consulting, Telekommunikation und Colocation begleitet QSC ihre Kunden sicher in das digitale Zeitalter. Eine cloudbasierte Bereitstellung sämtlicher Services bietet erhöhte Schnelligkeit, Flexibilität und Verfügbarkeit. Eigene TÜV- und ISO-zertifizierte Rechenzentren in Deutschland sowie das bundesweite All-IP-Netz der QSC AG bilden dabei die Grundlage für höchste Ende-zu-Ende-Qualität und Sicherheit. Die Kunden profitieren von innovativen Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand, die sowohl im Direktvertrieb als auch über Partner vermarktet werden.

Über ZATTOO B2B TV Solutions

Mit mehreren dutzend B2B Kunden und mehreren Millionen TV-Nutzern ist ZATTOO eine der global erfolgreichen TV-As-A-Service-Plattformen. Im europäischen Markt ist ZATTOO schon heute führend. Der Markteintritt in den USA ist 2017 erfolgt. 2018 hat ZATTOO ein Büro in Singapur eröffnet, um von dort aus die Expansion auch in die Asien-Pazifik-Region zu steuern. ZATTOO bietet komplett gehostete und gemanagte IPTV, OTT, TV Everyhwere und Hybrid TV Services für Netzbetreiber und Medienunternehmen. Der Fokus liegt dabei auf einem White Label Produkt mit hochmodernen Applikationen für alle relevanten Endgeräte - von Set-Top-Boxen über Streaming Devices wie Apple TV oder Amazon Fire TV bis hin zu mobilen Plattformen wie iOS, Android oder Windows10. Weitere Informationen: zattoo.com/solutions/de