ZATTOO baut IPTV Plattform aus und präsentiert neue Android TV for Operators Implementierung

Mobile World Congress: ZATTOO präsentiert neue Plattform-Features LIVE

(Zürich, 25.02.2019) ZATTOO weitet seine erfolgreiche End-To-End White Label IPTV Plattform nun auch auf Android TV for Operators aus. Die neue Ausbaustufe der Plattform und die neue Applikation für Android TV for Operators Set-Top Boxen sind ab heute auf dem Mobile World Congress in Barcelona (Halle 5, Stand 5D10) zu sehen.

“Wir sind stolz, dass wir auch bei Android TV for Operators einer der Innovations-Führer in unserer Industrie sind”, sagt Gernot Jaeger, Chief Officer B2B bei ZATTOO. “Wir sind schon heute eine der führenden TV Plattformen für Netzbetreiber in Europa und den USA. Wir freuen uns, dass wir nun auch Android TV for Operators schon sehr bald für einen führenden europäischen Netzbetreiber live schalten.”

Neben Android TV for Operators zeigt ZATTOO auch andere Innovationen und Erweiterungen seiner End-to-End Plattform live auf dem MWC in Barcelona. Beispiele sind 4K / UHD und die nächste Generation der ZATTOO “BRIDGE”, dem zentralen Monitoring und Steuerungs-Modul für B2B Kunden auf der ZATTOO Plattform.

4K / UHD ist schon vor wenigen Wochen für den Schweizer Netzbetreiber SALT live gegangen. SALT verstärkt damit seinen disruptiven Ansatz im Schweizer TV-Markt: Gemeinsam mit ZATTOO und Apple setzt SALT auf eine disruptive TV-Lösung, die Apple TV (erstmals außerhalb der USA mit Operator-Login) zum Haupt-TV-Gerät macht - und dies nun inklusive 4K / UHD Inhalten.

Bei diesem disruptiven Ansatz spielt auch die “BRIDGE” eine wichtige Rolle: Sie gibt Netzbetreibern mit detaillierten Live-Daten und Cockpits einen tiefen Einblick in die Nutzung des eigenen Produktes und ist die “Kommandozentrale”, aus der heraus sie das eigene Produkt im Rahmen der ZATTOO Plattform steuern. In Barcelona zeigt ZATTOO nun erstmals neue Features der BRIDGE.

ZATTOO ist einer der Pioniere für gehostetes und gemanagtes IPTV / OTT TV. Im Zusammenspiel mit einem breiten Portfolio an White Label Applikationen können B2B Kunden mit der ZATTOO Plattform schnell und ohne Investition in Hardware und Software eigene TV Services unter eigener Marke erfolgreich in den Markt bringen.
Mit mehr als 25 B2B Kunden und mehreren Millionen TV-Nutzern ist ZATTOO eine der global erfolgreichen TV-As-A-Service-Plattformen. Im europäischen Markt ist ZATTOO schon heute führend. Der Markteintritt in den USA ist 2017 erfolgt. 2018 hat ZATTOO ein Büro in Singapur eröffnet, um von dort aus die Expansion auch in die Asien-Pazifik-Region zu steuern.

Über ZATTOO
Mit mehr als 25 B2B Kunden und mehreren Millionen TV-Nutzern ist ZATTOO eine der global erfolgreichen TV-As-A-Service-Plattformen. Im europäischen Markt ist ZATTOO schon heute führend. In Deutschland zählen u.a. 1&1 Telecom, M-net, NetCologne oder EWE TEL zu den Kunden von ZATTOO. Der Markteintritt in den USA ist 2017 erfolgt. 2018 hat ZATTOO ein Büro in Singapur eröffnet, um von dort aus die Expansion auch in die Asien-Pazifik-Region zu steuern. ZATTOO bietet komplett gehostete und gemanagte IPTV, OTT, TV Everywhere und Hybrid TV Services für Netzbetreiber und Medienunternehmen. Der Fokus liegt dabei auf einem White Label Produkt mit hochmodernen Applikationen für alle relevanten Endgeräte wie Apple TV, Amazon Fire TV, Linux und Android TV, Set-Top Boxen bis hin zu mobilen Plattformen wie iOS, Android oder Windows10. Weitere Informationen: zattoo.com/solutions/de