Kabel-TV Lampert: Österreichischer Kabler setzt auf modernes

TV-Produkt von Zattoo für Smart-Phones und Tablet-PCs

Zattoo ermöglicht Kabel-TV Lampert, das mobile TV unter eigener Marke und mit eigenen Kanälen anzubieten – Live Demo auf Cable Days in Salzburg

Zürich, 03. November 2015 – Der österreichische Kabelnetzbetreiber Kabel-TV Lampert hat sich für die Plattform und den White Label Service von Zattoo entschieden, um den eigenen Kunden zukünftig TV-Angebote auch auf Smartphones und Tablet-PCs zu bringen. Damit wird Kabel-TV Lampert zu einem Pionier im österreichischen Markt. Der Marktstart wird noch vor Weihnachten erfolgen. Vorgestellt wird der Service aber schon auf den Cable Days in Salzburg am 05./06. November

Mit dem neuen Service will das österreichische Familienunternehmen Kabel-TV Lampert mit Sitz in Rankweil die Wünsche seiner Kunden erfüllen, die das TV-Angebot neben dem klassischen Fernseher im Wohnzimmer auch auf Tablets und Smart Phones genießen möchten. Ein solches System zu entwickeln und zu betreiben, und dabei mit den von Apple, Android, und Co. kontinuierlich neu eingeführten Geräte- und Software-Aktualisierungen Schritt zu halten, ist jedoch äußerst aufwändig und komplex. Mit dem Schweizer Technologie-Dienstleister Zattoo hat Kabel-TV Lampert einen Partner gefunden, der ein solches mobiles TV-Produkt in hoher Qualität nicht nur entwickelt, sondern auch für Kabel-TV Lampert unter der Marke „Meine Welt unterwegs“ betreibt.

Schon seit etwa vier Jahren übernimmt Zattoo für Netzbetreiber und Internet Service Provider das gesamte Hosting und Management von IPTV-Lösungen und Services. Angefangen vom Satelliten-Ingest über die gesamte technische Plattform bis hin zu den Frontends (Web, iOS, Android) wird Zattoo auch für Kabel-TV Lampert die technische Umsetzung und den Betrieb übernehmen. So kann Kabel-TV Lampert ein vollwertiges TV-Produkt als Dienstleistung beziehen, ohne eigene Investitionen in Hard- und Software sowie den Aufbau eines Teams mit entsprechendem Know-how zu tätigen. Die User Interfaces basieren auf den vielseitigen Features von Zattoo, die mit anderen B2B-Partnern erprobt und im Markt erfolgreich sind. Die Kundenbeziehungen verbleiben dabei direkt in der Verantwortung des Netzbetreibers.

Karoline Lampert, Geschäftsführerin von Kabel-TV Lampert, ist von der Zattoo TV-Lösung überzeugt: “Mit Zattoo können wir noch in diesem Jahr mit einem innovativen TV-Produkt starten und unsere Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den großen Kommunikationskonzernen weiter sichern. Wir liefern dieses TV-Produkt in höchster Qualität direkt an den Endkunden. Das und die Pflege der Kundenbeziehung ist unsere Kompetenz, und das macht unseren Erfolg aus.“

Für Zattoo ist Kabel-TV Lampert der erste Kunde im österreichischen Markt und damit ein strategisch wichtiger Schritt hin zum europäischen Ausbau der B2B Partnerschaften. Gernot Jaeger, Chief Officer B2B TV Solutions von Zattoo, sagt über die neue Zusammenarbeit: „Für Zattoo ist die neue Partnerschaft mit Kabel-TV Lampert eine Bestätigung für unsere Strategie, neben dem B2C-Geschäft ein starkes B2B-Standbein in Europa aufzubauen. Wir tun das, indem wir das nutzen, was uns bisher schon stark gemacht hat, nämlich unsere eigene End-To-End-Plattform für die Distribution von TV und Video-Inhalten. Damit bieten wir eine komplett gehostete „TV-as-a-service“ Lösung, die gerade für kleinere und mittlere Netzbetreiber in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sehr interessant ist.“

Auf den Cable Days in Salzburg vom 5.-6. November wird Zattoo die mobilen Applikationen von Kabel-TV Lampert bereits live demonstrieren und Einblick in weitere aktuelle IPTV Produkte geben.

Über Kabel-TV Lampert

Kabel-TV Lampert gehört zu den größten privaten Kabelnetzbetreibern in Österreich und versorgt bereits seit 1954 Kunden zwischen Feldkirch und Bludenz mit bestem Kabelfernsehen und seit 1996 auch mit superschnellem Breitbandinternet. Aktuell beziehen rund 17.300 Kunden ihre Fernseh-Produkte, 8.500 Kunden den Internet-Breitbandanschluss und 2.200 Kunden das Festnetztelefonangebot über das Unternehmen. Weitere Informationen unter www.lampert.at