IBC Amsterdam: ZATTOO erweitert 1&1 IPTV um 4K TV-Stick auf Android TV™ Operator Tier Basis

1&1 geht mit dem White Label TV-As-A-Service von ZATTOO den nächsten Schritt.

Zürich, 13.09.2019 – ZATTOO präsentiert seine um Android TV erweiterte End-To-End White Label IPTV-Plattform live auf der IBC in Amsterdam und zeigt erstmals den neuen 1&1 TV-Stick am ZATTOO Stand G06 in Halle 14.
Bei der Erweiterung der ZATTOO IPTV-Plattform kommt die Custom Launcher-Technologie von Android TV zum Einsatz. Dank dieser vorkonfektionierten Steuerungssoftware können Anbieter wie 1&1 die Auswahl der vorinstallierten Android-Applikationen anpassen und eigene Applikationen hinzufügen.
Zu den Android-TV-Applikationen, die auf dem neuen 4K TV-Stick verfügbar sind, zählen der Google Such-Assistant, YouTube oder Google Play Movies. Der Stick ergänzt die seit zwei Jahren im Markt erfolgreichen Applikationen und Geräte von 1&1 Digital-TV.
Mit dem Launch des TV-Sticks gehört der Pionier ZATTOO auch im Segment Android TV™ Operator Tier zu den ersten TV-As-A-Service Anbietern, die erfolgreiche Installationen im Markt haben.
Patrick Schnoor, Head of Entertainment & -Services bei 1&1 Telecom GmbH: „Wir möchten unseren Kunden inhaltlich und technisch einen zeitgemäßen und zukunftsorientierten TV-Service zur Verfügung stellen. Die Zusammenarbeit mit ZATTOO und der neue 1&1 TV-Stick unterstützen uns dabei dieses Ziel zu erreichen.”
Gernot Jaeger, Chief Officer B2B bei ZATTOO: „Wir freuen uns sehr, dass 1&1 als erster B2B-Kunde auch mit Android TV auf einem 4K-fähigen Stick live ist. Für 1&1 wie auch für die Endkunden ist das eine großartige Ergänzung und Erweiterung: Mehr Apps, dazu 4K und die bereits bekannten Funktionen wie Live-Pause, Catch-up, Cloud Recordings - da ist ein tolles Paket. Und wir freuen uns schon auf die nächsten Innovationen, an denen wir mit 1&1 arbeiten.”
Auf Basis der White Label IPTV-Plattform von ZATTOO bietet 1&1 mit 1&1 Digital-TV bereits seit 2017 als erster deutscher Festnetzanbieter einen komplett cloud-basierten TV-Service mit innovativen Funktionen für eine große Zahl von Endgeräten und Plattformen. Neben dem neuen 1&1 TV-Stick mit Android TV bietet 1&1 Zugriff über die 1&1 TV-Box sowie Apple TV, Amazon Fire TV, iOS, Android, alle gängigen Browser sowie Google Chromecast und Android TV basierte Smart TVs.
Für Journalisten und Fachbesucher bietet ZATTOO individuelle Live Demos. Um einen Termin auf der IBC zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte Julia Fischer unter den o.g. Kontaktdaten.

Über die 1&1 Telecommunication SE
Die 1&1 Telecommunication SE ist ein führender DSL- und Mobilfunkanbieter in Deutschland. Sie ist eine Tochtergesellschaft der 1&1 Drillisch AG, die mit rund 14 Millionen Kundenverträgen zu den großen netzunabhängigen Telekommunikationsanbietern gehört. Die 1&1 Drillisch AG ist Teil der United Internet Gruppe, zu der auch alle anderen 1&1-Gesellschaften gehören.

Über ZATTOO
Mit mehr als 30 B2B Kunden und mehreren Millionen TV-Nutzern ist ZATTOO eine der erfolgreichen TV-AS-A-Service Plattformen und im europäischen Markt schon heute führend. In Deutschland zählen u.a. 1&1 Telecom, M-net, NetCologne oder EWE TEL zu den Kunden von ZATTOO, in der Schweiz unter anderem der Netzbetreiber Salt Mobile. ZATTOO bietet komplett gehostete und gemanagte IPTV, OTT, TV Everywhere und Hybrid TV Services für Netzbetreiber und Medienunternehmen. Der Fokus liegt dabei auf einem White Label-Produkt mit hochmodernen Applikationen für alle relevanten Endgeräte und deckt alle gängigen Devices ab: Operator Set-Top Boxen genauso wie Apple TV, Amazon Fire TV, Smart TVs und mobile Endgeräte (iOS / Android / Windows 10).
Weitere Informationen: zattoo.com/solutions/de