So geht's: Den alten Fernseher richtig entsorgen

Endlich ist das neue TV-Gerät ausgewählt, bestellt oder bereits zu Hause angekommen. Der brandneue Smart-TV ist da, oder vielleicht wurde sich sogar für eine Leinwand mit Beamer entschieden. Doch was passiert jetzt mit dem alten Fernseher?

Umzug, irgendwie hat das alte Gerät den Geist aufgegeben oder du hast ein Schnäppchen beim TV-Anbieter deines Vertrauens entdeckt und direkt zugeschlagen, es gibt viele Gründe, warum ein neuer Fernseher das zu Hause bereichert und der Alte schnell weg muss. Vielleicht will man sich auch ganz vom TV-Gerät trennen. Doch allzu oft passiert es ja dann doch nicht im Leben, dass ein neuer Fernseher angeschafft wird und man plötzlich vor der Frage steht, wohin das Altgerät jetzt eigentlich ordnungsgemäß entsorgt werden soll.

Wie bekomme ich den alten Fernseher einfach, schnell und günstig los?

TV-Ratgeber

Do:

Ist das alte TV-Gerät nicht mehr funktionsfähig und kaputt, dann muss es final entsorgt werden. Funktioniert das Gerät aber noch und es wurde nur auf eine neuere Technik umgestellt, dann gibt es auch die Möglichkeit das Gerät zu verkaufen, verleihen oder zu verschenken.

Entsorgung:

Die gute Nachricht: der alte Fernseher kann gratis ins Recycling gegeben werden, z.B. zum Recyclinghof wie den BSR (Berlin). Dazu einfach erkundigen, wo du in deiner Stadt oder Gemeinde den nächsten Recyclinghof findest. Hier könntest du sogar Glück haben, dass dir ein Interessent das alte Teil vor Ort direkt abkauft und aus den Teilen was Neues schraubt.

Auch sollte es möglich sein den alten TV beim Kauf eines neuen Geräts direkt in großen Elektronikmärkten kostenfrei abzugeben bzw. einzutauschen. Das gilt ebenso auch für Onlineshops. Grund für diesen Service ist eine gesetzliche Regelung (seit Juli 2016), welche verhindern soll, dass Elektroschrott im Hausmüll oder auf der Straße landet und stattdessen fachgerecht entsorgt wird.

Tipp: Verkaufen, Verleihen, Verschenken:

Falls das alte TV-Gerät noch halbwegs funktionieren sollte, dann gibt es diverse Möglichkeiten es loszuwerden. Eine Option ist natürlich der Verkauf. Ob über Kleinanzeigen, Online Portale, Flohmärkte oder Nachbarschaftsaushänge, es gibt ein paar Möglichkeiten, die sogar noch ein paar extra Einnahmen mit sich bringen. Ein anderer Weg wäre der Verleih an eine Einrichtung oder Freunde und Bekannte, die gelegentlich einen Fernseher brauchen, aber sich kein neues Gerät kaufen wollen. Und wer vielleicht noch etwas Gutes tun möchte, kann den alten Fernseher auch spenden, z.B. an Schulen, Notunterkünfte und Oxfamläden.

Don't:

Auf keinen Fall darf der alte Fernseher im Hausmüll landen. Erstens sind die Müllabholer nicht verpflichtet das alte Gerät mitzunehmen, zweitens könnten Schadstoffe austreten, die ein Umwelt- und Sicherheitsrisiko darstellen. Zudem sind Fernseher meist viel zu groß für die Mülltonne.

Fazit: Einen alten Fernseher legal und ordnungsgemäß zu entsorgen, ist eigentlich ganz einfach!

Modern Fernsehen und TV-Streaming ausprobieren.

30 TAGE GRATIS TESTEN

Anschließend 9,99€/ Monat. Monatlich kündbar.

Jetzt testen