So geht's: Deutsches Fernsehen im Ausland schauen

Neue EU-Verordnung erlaubt TV-Streaming bei Reisen in der EU

Seit Anfang Januar 2018 muss das Lieblingsfernsehen nicht mehr zu Hause bleiben, wenn du in den Urlaub oder auf Geschäftsreise fährst. Denn wo vorher der Notebook- oder Tablet-Screen anzeigte "Dieser Inhalt ist in Ihrem Land nicht verfügbar" lässt sich nun auch in allen EU-Ländern das deutsche Fernsehen über Zattoo online streamen, auch z.B. die Fußball Weltmeisterschaft im Sommer. Möglich macht dies eine neue EU-Verordnung, die Ländergrenzen für Streaming-Inhalte aufhebt. Alles, was du nun auf Reisen brauchst um im EU-Ausland dein TV-Programm zu streamen, ist ein Zattoo PREMIUM-Account sowie einen Internetzugang. Umständliche VPN Verbindungen kannst du dir damit sparen.

TV-Ratgeber

Nutze Zattoo im Ausland, wenn du in einem der 28 EU-Länder:
  • Urlaub machst

  • auf Geschäftsreise bist

  • ein Auslandssemester machst, z.B. mit Erasmus

  • ein Auslandspraktikum machst

Das musst du wissen, wenn du Zattoo im Ausland nutzen willst

  1. Hol dir die App und registriere dich vor deiner Reise und hol dir Zattoo PREMIUM in Deutschland, auch der kostenlose Gratismonat zählt.

  2. Du empfängst alle Sendungen und alle Sender, wie zu Hause.

  3. Mit deinem PREMIUM Account musst du nix weiter vorbereiten: einfach Notebook, Streamingstick, Tablet, Smartphone einpacken.

  4. Keine Extrakosten für Streaming im Ausland mit Zattoo.

  5. Das Angebot gilt nur temporär, also auf Reisen.

Die sogenannte EU-Portabilitätsverordnung gilt seit dem 1. Januar 2018 in allen EU-Ländern und bezieht sich auf kostenpflichtige digitale Dienste, die bei vorübergehendem Aufenthalt im EU-Ausland genauso wie im Heimatland genutzt werden können. Das bedeutet, dass Streaming-Dienste wie eben Zattoo die Möglichkeit gewähren, den Service auch im Ausland zu nutzen.

Deutsches Fernsehen im Urlaub gucken

Mit der Zattoo App streamst du das deutsche TV-Programm live und zeitversetzt auch im Urlaub über das Internet. Die Vorteile liegen auf der Hand: einmal Abo (9,99€ monatlich, oder 99€ im Jahr) empfängst du das Fernsehen live über das Internet und sparst dir somit Kabelgebühren, die Satellitenschüssel auf dem Dach oder den Knebelvertrag bei einem Telekommunikationsanbieter. Das Zattoo Abo ist jederzeit kündbar. Für die Monatsgebühr erhältst du 100 TV-Sender in einer App für viele Geräte: vom Smartphone bis zum Smart-TV kannst du auf jeden Bildschirm mit Internetverbindung streamen. Zusätzlich umfasst das PREMIUM Angebot zeitversetzte Funktionen, wie Sendungen aufnehmen und später schauen, laufende Sendungen von Beginn an starten (Restart), vergangene Sendungen schauen (7-Tage Replay) und viele Sender gibt es zudem auch in HD-Qualität. Im Live Stream schaust du so deine gewünschten Sendungen wo du willst.

EU Länder 2018

Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Dänemark, Irland, Vereinigtes Königreich, Griechenland, Portugal, Spanien, Finnland, Österreich, Schweden, Estland, Litauen, Lettland, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern, Bulgarien, Rumänien, Kroatien und Deutschland

Zudem ist das Streamen auch auf diesen Karibischen Inseln möglich (EU): Guadeloupe, Guyana, Saint Martin, Martinique, Reunion, Mayotte, Bonaire, Sint Eustatius, Saba

TV-Streaming ausprobieren.

30 TAGE GRATIS TESTEN

Anschließend 9,99€/ Monat. Monatlich kündbar.

Gratismonat starten