Teilnahmebedingungen

Stand Dezember 2018

Dieses Gewinnspiel wird veranstaltet von der Zattoo Europa AG, Basler Str. 60, 8048 Zürich, Tel. +41 43 500 21 00, Fax +41 43 500 21 11, E-Mail: info@zattoo.com. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist vom 25.12.2018 bis zum 31.01.2019 möglich. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel richtet sich im Übrigen nach den folgenden Teilnahmebedingungen, die vom Teilnehmer mit seiner Teilnahme am Gewinnspiel als verbindlich anerkannt werden.

§ 1 Teilnahmeberechtigte

(1) Zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigt sind volljährige voll geschäftsfähige natürliche Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland oder in der Schweiz haben. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen und nur einmal teilnehmen.

(2) Personen, die lediglich beschränkt geschäftsfähig sind, sind vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen grundsätzlich teilnahmeberechtigt. In diesem Fall bedürfen beschränkt Geschäftsfähige des schriftlichen Einverständnisses zur Teilnahme ihres gesetzlichen Vertreters (siehe dazu § 5 Abs. 2). Mit diesem Einverständnis erkennt der gesetzliche Vertreter die Teilnahmebedingungen als bindend an.

§ 2 Teilnahmeausschluss und Nichtberücksichtigung

(1) Nicht teilnahmeberechtigt sind gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter der Zattoo Europa AG und aller an diesem Gewinnspiel beteiligten Kooperationspartner sowie mit diesen rechtlich verbundenen Unternehmen, sowie deren Verwandte und Verschwägerte 1. und 2. Grades sowie jeder der auf irgendeine Weise direkt oder indirekt beruflich an der Organisation dieses Gewinnspiels beteiligt ist.

(2) Ausgeschlossen ist, wer unwahre Angaben über seine Person macht oder gegen die Teilnahmebedingungen verstößt. Bereits der begründete Verdacht berechtigt die Zattoo Europa AG zum Ausschluss dieser Teilnehmer.

(3) Teilnahmevermittlungen über Teilnahme- und Eintragsdienste sind untersagt und können nicht berücksichtigt werden.

(4) Nicht teilnahmeberechtigte Personen oder solche, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen Anspruch hierauf.

§ 3 Teilnahmevoraussetzungen

(1) Die Teilnahme am Gewinnspiel findet ausschließlich über die Einsendungen der E-Mail-Adresse kabellos@zattoo.com statt. Eine Einsendung auf anderen Wegen (via Post, an andere E-Mail-Adressen des Unternehmens o.ä.) wird nicht akzeptiert. Die in der versandten Mail enthaltenen Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, TV-Vertragsdetails werden kurzzeitig für die Abwicklung des Gewinnspiels im Postfach von kabellos@zattoo.com gespeichert und spätestens nach dem 15. Februar 2019 gelöscht. Weitere Details zum Umgang mit Ihren Daten erfahren Sie unter http://zattoo.com/company/privacy/.

(2) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

(3) Eine Mehrfachteilnahme ist unzulässig.

(4) Für das Einlösen des Gutscheincodes für ein Jahresabo Zattoo PREMIUM ist die Registrierung eines neuen Zattoo-Accounts oder ein bereits registrierter Zattoo-Account notwendig.

(5) Um eine erfolgreiche Teilnahme zu gewährleisten, muss eine gültige und unverfälschte Kündigung des bisherigen TV-Vertrags in einer E-Mail an kabellos@zattoo.com geschickt werden. Diese Kündigung muss als Dokument oder Bilddatei hochgeladen werden (PDF, jpg, png). Andere Dateiformate werden nicht akzeptiert. Die Kündigung darf nicht älter als 2 Monate sein. In der E-Mail muss neben der Kündigung auch der Vor- und Zuname der Teilnehmer enthalten sein.

§ 4 Änderungen und Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

(1) Die Zattoo Europa AG darf ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen das Gewinnspiel insgesamt absagen, wenn (i) infolge einer Änderung der Rechtslage oder der Rechtsprechung oder aufgrund eines gerichtlichen Verbots oder (ii) aus technischen Gründen (z. B. Manipulation, Hard- und/oder Softwarefehlern) eine ordnungsgemäße Fortsetzung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

(2) Dem evtl. bereits ermittelten Gewinner stehen in keinem der Fälle Ansprüche gegen die Zattoo Europa AG oder gegen rechtlich verbundene Unternehmen zu.

§ 5 Gewinnermittlung und Abwicklung des Gewinnspiels

(1) Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern ermittelt. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch die Zattoo Europa AG, deren Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder beauftragte Dritte im Wege des Zufallsprinzips. Hierbei haftet die Zattoo Europa AG nicht für leicht fahrlässiges Verhalten dieser Personen bei der Gewinnerermittlung.

(2) Im Falle eines Gewinns wird der Teilnehmer per E-Mail benachrichtigt. Die Zattoo Europa AG ist bei Angabe einer falschen oder unvollständigen E-Mail-Adresse nicht verpflichtet, die korrekten Kontaktdaten zu recherchieren. Der Gewinner ist verpflichtet, der Zattoo Europa AG bis zum 14. Februar 2019 nach Absendung der Benachrichtigung in der dort beschriebenen Form (rechtzeitige Absendung genügt) mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Fristen ist die Zattoo Europa AG berechtigt, einen neuen Gewinner zu ziehen und den Gewinn anderweitig zu vergeben. Von den Gewinnern kann verlangt werden, die Annahme des Gewinns zu quittieren. Sollte ein Gewinner nur beschränkt geschäftsfähig sein, kann verlangt werden, dass die Annahme durch den gesetzlich Vertretungsberechtigten (schriftlich) erklärt wird. Geschieht dies nicht, ist die Zattoo Europa AG berechtigt, den Gewinn an einen neu gezogenen Gewinner zu vergeben.

(3) Der Hauptpreis beinhaltet die Übernahme der Restkosten des jeweils gekündigten TV-Vertrags. Die Kosten dürfen sich hier auf insgesamt maximal 1.000€ belaufen. Die Zattoo Europa AG wird sich direkt mit dem Gewinner via E-Mail in Verbindung setzen und individuell klären, wie die Kosten des jeweiligen TV-Empfang-Anbieters übernommen bzw. erstattet werden können.

(4) Die Zattoo Europa AG schließt generell einen vom Gewinner gewünschten Eintausch jeder Art des Gewinns gegen andere Gewinne oder eine Auszahlung in Bargeld aus.

(5) Sämtliche Betriebs-, Neben- und/oder Folgekosten und sonstige Leistungen, die durch den Gewinn ausgelöst sind, trägt allein der Gewinner. Eine Kostentragung durch die Zattoo Europa AG ist in keinem Fall möglich.

(6) Ersatzansprüche des zunächst gezogenen Gewinners, der den Gewinn aus einem von der Zattoo Europa AG nicht zu vertretenden Grund nicht antreten kann, sind gegenüber der Zattoo Europa AG ausgeschlossen.

§ 6 Datenschutz

(1) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist von Pflichtangaben (Name, Vorname und Email- Adresse) abhängig. Sofern der Teilnehmer keine Einwilligung in die werbliche Nutzung seiner Daten erteilt, werden die Daten spätestens zwei Wochen nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt, soweit in diesen Teilnahmebedingungen nichts Abweichendes geregelt ist, nicht.

(2) Der Gewinner kann mit Angabe von Vorname und Nachname für die Dauer von maximal 3 Monaten nach Abschluss des Gewinnspiels auf der Seite www.zattoo.com als Gewinner genannt werden. Jeder Teilnehmer kann dieser Verwendung seiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

(3) Die vom Gewinner gemachten Angaben werden zur Abwicklung der Lieferung des Gewinns an den jeweiligen Kooperationspartner (§ 5 Abs. 3) übermittelt. Dieser verpflichtet sich, die Daten ausschließlich zur Abwicklung der Auslieferung des Gewinns zu verwenden.

(4) Sofern der Teilnehmer in die werbliche Nutzung seiner Daten einwilligt, erfolgt eine werbliche Nutzung ausschließlich durch die Zattoo Europa AG für eigene Zwecke. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(5) Ein Widerruf ist in Textform (z.B. per Brief, Telefax oder E-Mail) zu richten an die Zattoo Europa AG, Baslerstrasse 60, 8048 Zürich, Tel. +41 43 500 21 00, Fax +41 43 500 21 11 E-Mail: info@zattoo.com. Ein Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Gewinnchance, es sei denn, der Widerruf umfasst ausdrücklich auch den Widerruf der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

§ 7 Haftung

(1) Nach Abwicklung des Gewinnspiels iSd § 5 dieser Teilnahmebedingungen ist die Zattoo Europa AG von jeglicher Verpflichtung befreit.

(2) Soweit vom Gewinner Ansprüche im Zusammenhang mit den erhaltenen Gewinnen geltend gemacht werden, sollten diese, soweit rechtlich zulässig, zunächst unmittelbar gegen den Kooperationspartner der Zattoo Europa AG gerichtet werden. Sollten dazu Ansprüche der Zattoo Europa AG gegen die Kooperationspartner bestehen, gelten diese als an den Gewinner abgetreten.

(3) Die Zattoo Europa AG haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für leichte Fahrlässigkeit bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Dies gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben und Gesundheit und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Eine Haftung der Zattoo Europa AG für gemäß § 2 dieser Teilnahmebedingungen ausgeschlossene oder nicht berücksichtigte Teilnehmer besteht allerdings nicht.

(4) Alle Angaben durch die Zattoo Europa AG erfolgen ohne Gewähr; insbesondere soweit es die Veröffentlichung der Namen der Gewinner betrifft.

(5) Die Zattoo Europa AG haftet grundsätzlich nicht für technische Ausfälle oder die Verfügbarkeit des Angebots, es sei denn, ihr fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Dies gilt insbesondere für technische Ausfälle im Zusammenhang mit Computern, Verbindungen, Netzwerken etc., die vom Teilnehmer für das Versenden einer Einsendung bis zum Einlangen in der Sphäre der Zattoo Europa AG genutzt werden. Auch für einen möglichen Spielausfall und die daraus entstehenden Folgen übernimmt die Zattoo Europa AG keine Haftung.

(6) Die Zattoo Europa AG übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch den Teilnehmer verursacht werden, und wird von ihm insoweit von allen Ansprüchen Dritter freigestellt.

§ 8 Beschwerden

Beschwerden von Teilnehmern der Gewinnspiele/Verlosungen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich unter Bezeichnung des Gewinnspiels gestellt werden, um Berücksichtigung zu finden.

§ 9 Sonstiges

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Das Gewinnspiel unterliegt dem Schweizer Recht.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen.