• Dankeschön<3

    Rio

    de

    Janeiro

    7 Medaillen für die Schweiz. Wie wird es in 2 Jahren in Pyeongchang und in 4 Jahren in Tokio aussehen? Auf jeden Fall ist Zattoo wieder live mit am Start, um euer TV-Erlebnis perfekt zu machen.

  • Olympische Winterspiele

    Pyeongchang

    2018

    In Pyeongchang dürft ihr euch auf einen Massenstart im Eisschnelllauf sowie auf einen Big-Air Wettbewerb im Snowboarden freuen. Und alles live auf SRF2 mit Zattoo. #watchyouwant

  • Olympische Sommerspiele

    Tokio

    2020

    Die Olympischen Sommerspiele in Tokio mit hoffentlich strengeren Doppingregeln und ganz neuen Disziplinen wie Baseball, Skateboarden und Surfen. Mit Zattoo verpasst du kein TV-Event.

Rückblick: Olympia 2016 in Rio de Janeiro

Olympia 2016 - wie haben wir mitgefiebert, sind vor dem TV in die Höhen geschnellt und haben Tränen vergossen, als unsere Schweizer Athleten all das gezeigt haben, wofür sie immer Jahre lang hart arbeiten. Haben versucht den Paradesprung von Giulia Steingruber im Wohnzimmer nachzuahmen, rennen nur noch zur Arbeit wie Usain Bolt und am See, da rudern wir synchron, schnell, präzise und geschmeidig. Na ja, so ähnlich. 14 Tage lang konnten wir Höchstleistungen vom feinsten über den TV beobachten und auch die kleine Schweiz war gar nicht wenig an der Spitze mit dabei. Da war zum einen Fabian Cancellara, der seinen mehr als würdigen Karriereabschluss mit Gold in Rio erleben durfte. Der Leichtgewichts-Vierer mit Gyr, Niepmann, Schürch, Tramèr - Wow war das spannend, wie die Ruderer die Schweiz zur zweiten Goldmedaille brachten. Und auch Nino Schurter hat gezeigt, dass die Schweizer Alpenwelt perfekte Trainingszone für Gold darstellt. Silbermedaillengewinnerin Nicola Spirig - ob Land, Wasser oder mit dem Velo unterwegs - (k)einer kann sie halten. Zattoo kann's kaum erwarten bis das olympische Feuer nach Pyeongchang in Südkorea getragen wird und uns das Swiss Olympic Team von Neuem begeistert.

Jetzt anmelden

Olympia 2016 - wie haben wir mitgefiebert, sind vor dem TV in die Höhen geschnellt und haben Tränen vergossen, als unsere Schweizer Athleten all das gezeigt haben, wofür sie immer Jahre lang hart arbeiten. Haben versucht den Paradesprung von Giulia Steingruber im Wohnzimmer nachzuahmen, rennen nur noch zur Arbeit wie Usain Bolt und am See, da rudern wir synchron, schnell, präzise und geschmeidig. Na ja, so ähnlich. 14 Tage lang konnten wir Höchstleistungen vom feinsten über den TV beobachten und auch die kleine Schweiz war gar nicht wenig an der Spitze mit dabei. Da war zum einen Fabian Cancellara, der seinen mehr als würdigen Karriereabschluss mit Gold in Rio erleben durfte. Der Leichtgewichts-Vierer mit Gyr, Niepmann, Schürch, Tramèr - Wow war das spannend, wie die Ruderer die Schweiz zur zweiten Goldmedaille brachten. Und auch Nino Schurter hat gezeigt, dass die Schweizer Alpenwelt perfekte Trainingszone für Gold darstellt. Silbermedaillengewinnerin Nicola Spirig - ob Land, Wasser oder mit dem Velo unterwegs - (k)einer kann sie halten. Zattoo kann's kaum erwarten bis das olympische Feuer nach Pyeongchang in Südkorea getragen wird und uns das Swiss Olympic Team von Neuem begeistert.

Jetzt anmelden

Olympia 2018 in Pyeongchang

Olympia 2018 in Pyeongchang

Die Winterolympiade in zwei Jahren findet in Pyeongchang statt. Es sind nach den Sommerspielen 1988 in Seoul die zweiten Olympischen Spiele, die in Südkorea ausgetragen werden. Viele spannende Sportarten warten auf uns und nicht wenige davon haben ihren Ursprung in der Schweiz. Das Bobfahren zum Beispiel trägt seinen Ursprung in der Schweiz des 19. Jahrhunderts - dementsprechend ist unsere Leistung. Auch beim Ski Alpin, beim Curling und beim Eishockey müssen wir uns nicht verstecken und haben immer wieder klare Medaillenchancen. Neu im Kalender der olympischen Disziplinen sind der Big-Air Wettbewerb, der Massenstart im Iceskating und das Mixed-Doppel im Curling. Da freuen wir uns jetzt schon.

Jetzt anmelden

Olympia 2020 in Tokio

Rio to Tokio. So lautet der Slogan der Sommerspiele, die vom 24. Juli bis 9. August 2020 in Tokio ausgetragen werden sollen. Als hätte es nicht schon genug spannende Sportarten in Rio zu sehen gegeben, bekommen wir in Tokio nun ganze sechs neue Sportarten dazu. Da wäre Baseball als Männer-Disziplin und Softball als Frauen-Disziplin, welche nicht das erste Mal zu den Olympischen Sportarten zählen. In Japan zuhause wird auch Karate im Jahr 2020 als Wettkampf ausgetragen. Zudem mit im Sportmenu sind Skateboarden, Sportklettern und Surfen. Dem nicht genug will Japan ein neues Stadion bis 2019 bauen, das ganze 1,1 Milliarden Euro kosten soll. Wir sind gespannt und freuen uns jetzt schon auf die Kulisse, die hoffentlich so schön sein wird wie in Rio de Janeiro.

Jetzt anmelden

Rio to Tokio. So lautet der Slogan der Sommerspiele, die vom 24. Juli bis 9. August 2020 in Tokio ausgetragen werden sollen. Als hätte es nicht schon genug spannende Sportarten in Rio zu sehen gegeben, bekommen wir in Tokio nun ganze sechs neue Sportarten dazu. Da wäre Baseball als Männer-Disziplin und Softball als Frauen-Disziplin, welche nicht das erste Mal zu den Olympischen Sportarten zählen. In Japan zuhause wird auch Karate im Jahr 2020 als Wettkampf ausgetragen. Zudem mit im Sportmenu sind Skateboarden, Sportklettern und Surfen. Dem nicht genug will Japan ein neues Stadion bis 2019 bauen, das ganze 1,1 Milliarden Euro kosten soll. Wir sind gespannt und freuen uns jetzt schon auf die Kulisse, die hoffentlich so schön sein wird wie in Rio de Janeiro.

Jetzt anmelden

So streamst du die Olympischen Spiele live

So streamst du die Olympischen Spiele live

  • 1. Zattoo Account anlegen --> Registrieren
  • 2. Gerät bzw. Betriebssystem auswählen: Zattoo gibt es für iOS (iPhone, iPad, Apple TV), Android, Windows 10, SmartTV Apps (Samsung & LG) oder im Web
  • 3. App downloaden oder direkt starten --> So geht's
  • 4. Stream bei SRF oder ZDF starten

OLYMPISCHE SOMMERSPIELE LIVE AUS RIO

Alle TV-Übertragungen der Sporthighlights, Medaillenhoffnungen und Finale bei SRF zwei/ ARD & ZDF

Schwimmen

06.08. - 16.08.2016

Tennis

06.08. - 14.08.2016

Rad MTB & Strasse

06.08. - 16.08.2016

Rudern

06.08. - 13.08.2016

Sportschiessen

06.08. - 14.08.2016

Reiten

06.08. - 19.08.2016

Turnen

08.08.2 - 16.08.2016

Leichtathletik

12.08. - 20.08.2016

Olympia in Zahlen

17

5. bis 21.08.2016 = 17 Tage

109

Schweizer Sportler

39

Disziplinen

500

Stunden live

7

Medaillen für die Schweiz

Olympia im TV: Übertragungen und Highlights

  • 05. August: Eröffnungsfeier 00:50 im SRF2
  • 17. August: Schlussfeier
  • 07. bis 18. September: Paralympische Spiele
  • 06.08. bis 21.08. alle Übertragungen bei SRF2
  • 09., 11., 13., 15., 17., 19. August, ab 14:05 im ZDF live
  • 06., 08., 10., 12., 16., 18., 20. August ab 14 Uhr live im Ersten
Jetzt fernsehen

  • 05. August: Eröffnungsfeier 00:50 im SRF2
  • 17. August: Schlussfeier
  • 07. bis 18. September: Paralympische Spiele
  • 06.08. bis 21.08. alle Übertragungen bei SRF2
  • 09., 11., 13., 15., 17., 19. August, ab 14:05 im ZDF live
  • 06., 08., 10., 12., 16., 18., 20. August ab 14 Uhr live im Ersten
Jetzt fernsehen

Keinen olympischen Moment verpassen - mit Recall

Keinen olympischen Moment verpassen - mit Recall

Durch die fünf Stunden Zeitverschiebung nach Rio de Janeiro finden viele sportliche Highlights mitten in der Nacht statt. Mit der Recall-Funktion bei Zattoo kannst du verpasste Sendungen einfach später sehen. So verpasst du sicher keine Medaille. Recall ist bis 7 Tage nach der Ausstrahlung für alle Sender verfügbar.
Recall erhältst du mit unserem Zattoo PREMIUM-Abo Zattoo HiQ. Teste es jetzt für 30 Tage gratis!

HiQ testen

Das Neueste von #olympia auf Twitter